Aktualisierung DKB-Kreditkarte

Hallo, seit einigen Tagen gibt es Probleme mit der Aktualisierung der DKB-Kreditkartendaten in Rentablo. Mit der Fehlermeldung: 500 - Update failed due to unexpected error
dreht sich sich die Aktualisierung mit TAN und Passwort im Kreis, heisst, alles beginnt nach den gewünschten Eingaben wieder von vorn. Das Problem behebt sich nicht von selbst, besteht ca. seit 14 Tagen. Alle anderen Konten werden aktualisiert. Das Problem wurde hier auch schon von anderen Usern angezeigt aber nicht nicht beantwortet.

Hallo Kabelhalter,

ich habe das gleiche Problem festgestellt. Ich antworte jetzt damit dieser Thread mehr Gewicht bekommt und das Problem hoffentlich bald behoben wird.

VG
42istheanswer

Habe ebenso nachwievor das gleiche Problem!!

Lieber Kabelhalter,
hier hilft nur massiv Druck auf Ihre Bank - die DKB - aufzubauen. Rentablo kann nur Daten verarbeiten, welche von den Banken auch geliefert werden. Die DKB liefert, als eine der wenigen Banken in Deutschland, weder Kreditkartendaten über die FinTS-Schnittstellen (altes System), noch über die PSD2-Schnittstellen (neues System). Vielleicht helfen die Kundenbeschwerden bei der Bank die aktuelle Situation zu verbessern und sich endlich im Sinne der Kunden zu öffnen. Die DKB, als Tochter einer Sparkassenorganisation, ist super langsam oder eben unwillig. Sie wolle etwas bewegen? „Dann treten Sie Ihrer Bank kräftig in den H…!!!“ Alternativ hilft in jedem Fall der Wechsel zu einer modernen Bank - z.B. comdirect. Hier müssen Sie als Kunde mit Ihren Füßen abstimmen. Rentablo ist allerdings der falsche Adressat.

Beste Grüße aus Berlin,

André Rabenstein
Geschäftsführer Rentablo GmbH

Hallo Zusammen,

der Import von DKB Kreditkarten ist nun wieder uneingeschränkt möglich.

Wie bereits in diesem Thread beschrieben bitten um Verständnis für die zeitweilige Störung. Auslöser ware eine Änderung im Web-Interface der DKB.

Viele Grüße,
Wolfram Stacklies

Prima, nun funktioniert alles wieder problemlos. Vorbildlich vom Rentablo-Team, wie dann das Problem doch schließlich kommuniziert und später zügig behoben wurde. Vielen Dank dafür! Ärgerlich nur, dass aus welchen Gründen auch immer Innovationsletargien zu Lasten der Kunden ausgetragen werden. Nachfolgend hänge ich die Antwort der DKB auf das Problem unten an. Da mag sich jeder selber einen Reim darauf machen.
Also danke nochmal und weiter so!

»Die Umsatzanzeige und die Kreditkartenabrechnungen Ihrer DKB-VISA-Card
können mit allen Software-Produkten abgerufen werden, die das Screen-
Scraping-Verfahren unterstützen. Durch ein Update des Internet-Bankings ist eine Anpassung Ihrer Finanzsoftware durch den Hersteller erforderlich. Anschließend wird der Abruf der DKB-VISA-Card wieder möglich sein. Alternativ nutzen Sie bitte das Internet-Banking über unsere Homepage. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass der Abruf der Kreditkartendaten über
die HBCI-Schnittstelle in Verbindung mit einer Finanzsoftware durch die DKB
generell nicht unterstützt wird.«