Smartbroker

Hallo zusammen,

leider bekomme ich beim einbinden des Smartbroker Depots folgende Fehlermeldung:

BANKING_API

500 - Import failed due to MBK error

Kann mir jmd helfen?

Hi,

der Fehler hat sich nun verändert. Es wird nun folgendes angezeigt:

BANKING_API

422 - Der Dialog wurde abgebrochen. (9800); PIN ungĂĽltig. (9942)

Was genau ist unter PIN gemeint? Ich gebe bei das von Smartbroker als „Identifier“ genannte Passort ein. Ist das grundsätzlich richtig?

Dankeschön

Lieber @pesdroid,

nach mehr als 6 Wochen Wartezeit wurde am Wochenend mein Smartbroker Depot eröffnet.
Ich kann also demnächst an einem „echten“ Depot testen.

Bis dahin muss ich leider noch um etwas Gedult bitten.

Viele GrĂĽĂźe,
Wolfram

1 Like

Hallo @wolframst,

ich habs heute nochmal getestet und leider geht es noch immer nicht.

Bekomme folgendes Fehlerbild:
BANKING_API

422 - Der Dialog wurde abgebrochen. (9800); PIN ungĂĽltig. (9942)

Was haben die Tests ergeben?

Beste GrĂĽĂźe

Hallo @pesdroid,

finAPI unterstĂĽtzt aktuell keine Depots, die ĂĽber einen Betreuer verwaltet werden.
Warum? Die DAB liefert solche Daten nicht ĂĽber die finTS Schnittstelle.

Ich bin aktuell mit der finAPI in Kontakt, damit wir einen Web-Scraper auch für solche Depots umsetzen können. Eine festes Release-Datum gibt es hierfür aber im Moment noch nicht.

Ggf. werden wir auch eine eigene Lösung umsetzen, das müssen wir noch prüfen.

Viele GrĂĽĂźe,
Wolfram

Danke für die ausführliche Erklärung

Dann werde ich dieses Depot erstmal manuell führen und später hoffentlich irgendwann auf die automatische Import Funktion wechseln können.

Danke nochmals!

Wir werden an dieser Stelle informieren, sobald es Neuigkeiten gibt.

2 Like

Ich habe eine Vermutung woran es liegen könnte.

Bei meinen Eröffnungsdokumenten ist die „wallstreet:online capital AG“ als Bevollmächtigter Finanzberater benannt…

  1. Frage: Sie haben ja auch ein Depot bei Smartbroker… Steht dies bei Ihnen auch?
  2. Vllt ist das der Grund da in Rentablo der Hinweis kommt, dass keine keine Depots und Konten abgerufen werden können, die über Vermögensberater / Vermögensverwalter bei der DAB-Bank geführt werden
  1. Frage: Sie haben ja auch ein Depot bei Smartbroker… Steht dies bei Ihnen auch?

Korrekt. Smartbroker (eine Marke der wallstreet:online capital AG) ist eigentlich kein Broker, sondern lediglich ein Finanzanlagen-Vermittler.

Vllt ist das der Grund da in Rentablo der Hinweis kommt, dass keine keine Depots und Konten abgerufen werden können, die über Vermögensberater / Vermögensverwalter bei der DAB-Bank geführt werden

Ebenfalls korrekt :wink: Dies ist leider genau der Grund. Wir versuchen gerade, zusammen mit unserem Partner finAPI eine Lösung zu finden. Warum die DAB die Daten in solchen Fällen nicht bereitstellt ist uns leider auch ein Rätsel.

Hi zusammen,

habe das bei mir auch gerade getestet. Mit den Login-Daten kann ich mich sowohl beim Smartbroker als auch bei der DAB direkt erfolgreich einloggen. Das Einbinden ĂĽber Rentablo geht leider nicht:
BANKING_API

422 - Der Dialog wurde abgebrochen. (9800); PIN ungĂĽltig. (9942)

Liegt also wohl an der DAB Schnittstelle wĂĽrde ich vermuten.
@wolframst: Da ich mich mit den Logindaten auch direkt bei der DAB einloggen kann, verstehe ich nicht, wieso dieses Depot/Konto von der DAB anders behandelt wird, als andere Konten. Ob ich es über einen Betreuer eröffnet habe, oder nicht, spielt doch keine entscheidende Rolle, würde ich vermuten.

Würde mich auch freuen, wenn das schnell gelöst wird. Das war mit ein Grund mich für rentablo zu entscheiden. :frowning:

Bin auf Neuigkeiten gespannt.

Da ich mich mit den Logindaten auch direkt bei der DAB einloggen kann, verstehe ich nicht, wieso dieses Depot/Konto von der DAB anders behandelt wird, als andere Konten. Ob ich es über einen Betreuer eröffnet habe, oder nicht, spielt doch keine entscheidende Rolle, würde ich vermuten.

In der Praxis behandelt die DAB über Betreuer eröffnete Konten leider unterschiedlich. Warum ist ein Geheimnis der Bank.

Ein ähnliches Problem habe ich mit meiner Finanz-App. Diese kann von Girokonten bis Kreditkarten so ziemlich alles verarbeiten, aber bei von Betreuern verwalteten DAB-Depots ist auch hier Schluss. Immerhin kann man bei Rentablo das DAB-Depot per CSV-Datei importieren, was ziemlich cool ist.
DAB-Depots, die von Betreuern verwaltet werden, haben übrigens andere Kennungen als direkt eröffnete Depots. Vielleicht werden die Daten getrennt abgelegt und stehen daher nicht per API zur Verfügung?

Lieber @axs1,

eigentlich gibt es bei der DAB keine „nicht betreuten“ Depots mehr. Meine Vermutung ist, dass es sich bei den über FinTS verfügbaren Depots über frühere Consorsbank Depots handelt. Das würde auch die unterschiedlichen Kennungen erklären.

Hallo @wolframst: Ich habe gerade versucht das Smartbroker Konto (BNP DAB) Depot hinzuzufĂĽgen, allerdings fragt dieser dann nach einer PIN. Weder die Telefon noch die SuperPIN funktioniert hier. Mache ich was falsch?

Auf dem Bild steht sogar „Bitte beachten Sie, dass keine Depots und Konten abgerufen werden können, die über Vermögensberater / Vermögensverwalter bei der DB-Bank geführt werden.“

Smartbroker ist nur ein Vermögensverwalter, weshalb das ganze auch nicht funktionieren kann.

Schade. Ich hatte oben nur gelesen Import von Depots… :roll_eyes: Wusste auch nicht, dass smartbroker nur ein Vermögensverwalter ist. Danke @Max