Störung: DKB Kreditkarten

Der Import von DKB Kreditkarten ist aktuell gestört. Hintergrund ist die Einführung des 2-Faktor Verfahrens im DKB Online-Banking im Rahmen der PSD2 Umstellung.
DKB Kreditkarten Daten stehen leider nicht über eine strukturierte Schnittstelle zur Verfügung und werden daher über Web-Scraping importiert.

1 Like

Wir haben soeben folgendes Update erhalten. D.h. der Import von DKB Kreditkarten ist bis auf Weiteres nicht möglich. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

since Sept. 10 DKB Credit Card acounts that have been imported using Web Scraper cannot be updated anymore due to activation of SCA in DKB Web Banking. After Sep 14, the Scraping of web banking portals that include payment accounts among other accounts is forbiddden by the PSD2 / EBA RTS. Thus, there is currently no valid way to access credit card data for DKB. We are working with DKB to find another way to get the credit card data.

Gibt es hierzu schon einen Zwischenstand wann das Problem gelöst wird?

Hallo Bazooka2304,

wir haben gestern mit der DKB gesprochen. Die DKB „erwägt“, die Daten über eine andere Schnittstelle (FinTS) zur Verfügung zu stellen. Stand aktuell ist allerdings, dass ein Import von Kreditkarten nicht möglich ist und kein Datum feststeht, ab wann dies möglich sein wird.

Da die Daten bankseitig nicht geliefert werden haben wir hier keine andere Möglichkeit, als auf die Bank zu warten.

Wir empfehlen, die Bank anzuschreiben und um einen Zugang zu den Kreditkartendaten zu bitten - ggf. kann Kundenfeedback den „Entscheidungsprozess“ bei der DKB beschleunigen. Sollte die Auskunft der DKB nicht zufriedenstellen sein, können Sie natürlich auch einen Wechsel Ihrer Bank erwägen.

Viele Grüße,
Wolfram Stacklies

Hallo Wolframst,

vielen Dank für die zeitnahe und sehr ausführliche Information.

Ich habe soeben eine Anfrage an die DKB gestellt um vielleicht den Entscheidungsprozess zu beschleunigen.

Viele Grüße

Hierzu ein Update. Seit heute scheint der Import von DKB Kreditkarten wieder möglich zu sein.

Hallo,

bei mir funktioniert es trotz komplett neuen Import nicht oder muss ich etwas spezielles beachten?

Viele Grüße

Hallo Bazooka2304,

Danke für die Rückmeldung. Ich bin selbst DKB Kunde, daher konnte ich nochmals genau testen. Wenn ich meine Kreditkarten neu importiere, werden alle Umsätze korrekt übernommen. Eine Aktualisierung bestehender Karten (sprich: vor der PSD2 importiert) aktualisiert die Umsätze jedoch nicht.

Ich werde das Problem nochmals untersuchen.

Viele Grüße,
Wolfram

Hallo,
kann man nur die Kreditkarte löschen und neu hinzufügen oder muss man ggf. auch das Girokonto löschen?

Gehen dabei Daten verloren?

Danke

Ja, beim Löschen gehen die Daten verloren.

Ich würde mich zu dem Thema in einigen Tagen nochmals zurückmelden.

Wie füge ich die KK (Habe 3) am besten hinzu? Da ich recht neu bei Rentable bin, sind mir Datenverluste nicht wichtig.

Die Synchronisierung von DKB Kreditkarten sollte wieder ordnungsgemäß funktionieren - ich habe dies mit meinem eigenen Konto (Giro und 2 Kreditkarten) erfolgreich getestet.
Um Kreditkarten nachträglich hinzuzufügen importieren Sie die Bankverbindung bitte erneut. Die Kreditkarten werden in Schritt 2 (Sonstige Konten) eingelesen.

Ich bekomme leider noch diese Fehlermeldung in den Einstellungen:

WEB_SCRAPER: aktualisiert 30.09.2019 15:38
Fehlermeldung: BANK_SERVER_REJECTION

Beim Girokonto funktioniert alles. Muss man doch die KK und somit das ganze Konto löschen und neu anlegen?

1 Like

Hallo Zusammen,

ich habe hierzu nun nochmals ein Ticket bei unseren Kollegen von der finAPI laufen.
Es gibt einige „Phänomene“ mit DKB Kreditkarten, die ich mir so auch nicht erklären kann. Vermutlich gibt es noch Fehler oder Ungereimtheiten in der Schnittstelle.

Ich werde hier informieren, sobald ich mehr weiß.

Es tut mit leid, dass die PSD2 Umstellung so viele Probleme verursacht. Ich möchte jedem von Ihnen versichern, dass wir sehr hart arbeiten, die Schnittstellen wieder voll funktionsfähig zu bekommen.

Viele Grüße,
Wolfram Stacklies

1 Like

Moin Wolfram,
besten Dank für die Mühe und die Behebungsversuche. Gibt es schon was neues?
Bei mir wird nach einer TAN gefragt, ich kann in der TAN2go App aber keine TAN finden, kriege allerdings eine Nachricht bei der Banking App, bei der ich den Zugriff bestätigen kann. Ich habe das nun zwei mal mit der TAN 00000 durchgeführt, was immerhin das Girokonto wieder synchronisiert, aber der Webscraper für die Kreditkarte funktioniert leider noch nicht.
Beste Grüße
Axel

Hallo @pixlhh,

ich denke, dass es sich hier um einen „Decoupled Approach“ handelt. D.h. die Bank gibt den Vorgang frei, ohne dass wir eine Rückmeldung darüber erhalten. Diese Technik wird von unserem Partner finAP ab dem 06. November unterstützt werden.

Ich bin parallel am testen, ob ich das Verhalten mit meinem eigenen DKB Konto reproduzieren kann.

Viele Grüße,
Wolfram

So, nochmals ein Update hierzu. Ich kann das Verhalten reproduzieren und konnte auch die Ursache des Fehlers identifizieren. Allerdings können wir das nur gemeinsam mit unserem Partner finAPI lösen, das vermutlich auch ein Update der Bankschnittstelle notwendig ist.
Wir sind dran!

Super, besten Dank für die fixe Antwort. Dann warte ich mal ab und hoffe drauf, dass es am 6. November läuft.

Hallo @pixlhh,

ich hatte gestern nochmals ein ausführliches Telefonat mit finAPI hierzu. Wir können das Problem auf beiden Seiten reproduzieren und ein Fix befindet sich aktuell in der Quality Assurance.
D.h. aber, dass erst mit dem Release am nächsten Mittwoch mit einer Korrektur zu rechnen ist.

Viele Grüße,
Wolfram

Die Störung besteht leider weiterhin. Wir sind nach wie vor mit unserem Partner finAPI in Kontakt und arbeiten weiterhin daran, eine Lösung zu finden.

1 Like