Eigene Entgelte bei Comdirect

Hallo Zusammen,

ich habe das erste Mal mit Rentablo den reduzierten Ausgabeaufschlag des DWS Top Dividende erhalten. Leider rechnet die Comdirect nun eigene Entgelte dazu, was dazu führt, dass eben nicht wie versprochen 100€ eingezahlt werden, wenn man einen FSP über 100€ hat.

Ist das nur bei mir der Fall oder was habe ich falsch gemacht?

Grüße

Hallo PGeimer,

Sie haben alles richtig gemacht, aber die comdirect erhebt ab dem 1.5.2021 eine Transaktionsgebühr von 0,95 € je Sparplan.
Die aktuelle Übersicht finden Sie hier: Comdirect Depot ohne Ausgabeaufschlag
Kostenfreie Sparplanausführungen bieten aktuell z.B. Ebase, die Fondsdepotbank und die FIL Fondsbank.

Mit besten Grüßen

André von rentablo.de

Hallo rabenstein,

danke für die Antwort. Jetzt eine weitere Frage. Wenn ich 10000€ in den Hausinvest investieren wollte, dann ziegt mir Rentablo an, dass der volle Ausgabeaufschlag erstattet wird. Fallen hierfür auch wieder Gebühren seitens der Comdirect an?

Herzlichen Dank im Voraus!

Hallo Herr Geimer,

die comdirect Bank erhebt eine Sparplangebühr von 0,95 € oder Transaktionskosten von 17,50 € bei 10.000€ Einmalanlage. Dafür zahlen Sie bei der comdirect über uns keine Depotgebühren, kein agio und haben das höchste Cashback am Markt.
Tipp: Rentablo begrenzt die Anzahl der Depots im Cashback nicht. Sie können also zusätzlich ein Depot bei einer anderen unserer Partnerbanken haben, dort Fonds kostenfrei kaufen und dann bei der comdirect zum hohen Cashback lagern.

Mit besten Grüßen
André von rentablo.de

PS: Fragen gerne auch an info@rentablo.de senden, dann antworten wir innerhalb weniger Stunden.