Import degiro ist nicht möglich

degiro bietet aktuell keine Schnittstellen an. Aus diesem Grund ist ein Import aktuell nicht möglich.
Eine Lösung ist der Export der Transaktionen mittels CSV-Datei bei degiro und Import in den Rentablo Finanzmanager. Alternativ lässt sich der Rentablo Finanzmanager auch händisch pflegen.

Sollte degiro in Zukunft eine Schnittstelle anbieten, so werden wir an dieser Stelle informieren.

Zu dem Template bzw. dem Import der Degiro CSV habe ich ein paar Fragen bzw. Wünsche.

  1. Bei der Spaltenzuweisung wäre es schön, wenn Rentablo eingepflegt bekäme, dass Kommission dem Feld ‚Gebühr‘ in Degiro entspricht.
  2. Steuern: Woher die Information über Steuern kommen soll ist mir nicht klar, da Degiro keinerlei solche Informationen bereitstellt.
  3. Transaktionstyp: Kann dies leer gelassen werden? In der Degiro CSV wird der Typ Anhand des Vorzeichens des ‚Werts‘ ermittelt.
  4. Einstandskurs: Die Einstellungen für den Einstandskurs sind mir unklar. Die Degiro-CSV zeigt nur den Einkaufskurs an ohne die Gebühren mit einzubeziehen. Welche Einstellung muss ich in Rentablo dafür aktivieren? Ich sehe unter Erträgen bisher keinerlei von Rentablo berücksichtigte Gebühren. Die Gebühren sind in der CSV Zuordnung aber korrekt zugeordnet.

Lieber @broker-on,

Anbei die Antworten auf Ihre Fragen.

1. Spaltenzuweisung: Das werden wir aktualisieren, vielen Dank für den Hinweis
2. Steuern: Sie können die Spaltenzuweisung einfach leer lassen
3. Transaktionstyp: ja, dies können Sie für Käufe und Verkäufe leer lassen. Falls Dividenden vorliegen, sollten Sie diese allerdings als „Dividende“ markieren.
4. Einstandskurs / Steuern: Diese Daten sollen in der Spalte „Kommission“ zugewiesen werden.