Historische Dividenden automatisch hinzufügen

Bei einem Depotimport erkennt der Rentablo Finanzmanager Dividenden automatisch in der Transaktions-Historie und verbucht diese. Dieses Vorgehen ist damit natürlich auf die von der Bank gelieferten Transaktionen beschränkt, diese reichen je nach Bank zwischen 3 bis 18 Monate zurück.

Darüber hinaus werden bei einem Depotimport erst einmal keine historischen Dividenden automatisch eingepflegt. Da Dividenden i.d.R. stark besteuert werden (mit Quellensteuer of bis zu 40%) würde ein vollautomatischer Import vermutlich zu verzerrten Daten führen.

Historische Dividenden lassen sich folgendermaßen mit minimalem Aufwand nachpflegen. Klicken Sie auf das „Investment und Transaktionen Bearbeiten“ Icon (1). Im Menü „Transaktionen & Einstellungen“ (2) finden Sie die Rubrik „Dividende“ (3)
Selection_861

Nach einem Klick auf die Rubrik „Dividende“ listet der Rentablo Finanzmanager alle historischen Dividenden. Bereits importierte Dividenden werden hierbei als „bereits importiert“ markiert (1). Die Summe der Dividendenzahlung wird korrekt nach der jeweils zum Auszahlungszeitpunkt im Depot befindlichen Anzahl Wertpapiere bestimmt (2) und (3).
Selection_859

Mit einem Klick auf „Alle Ausstehenden importieren“ werden alle noch fehlenden historischen Dividenden importiert.

Hierbei lässt sich komfortabel ein persönlicher Steuersatz angeben (1), der beim Import berücksichtigt wird.
Selection_860

1 Like